weather-image
×

Natur mit allen Sinnen wahrgenommen

Nabu Niedersachsen würdigt Engagement von Prof. Dr. Kordt Rehn mit der silbernen Ehrennadel

BAD PYRMONT. Prof. Dr. med. Kordt Rehn hat die Naturschutzarbeit in Bad Pyrmont in den vergangenen 40 Jahren geprägt wie kein zweiter. Der Naturschutzbund (Nabu) Niedersachsen hat die Verdienste des 85-Jährigen jetzt mit der Verleihung der silbernen Ehrennadel gewürdigt.

veröffentlicht am 05.11.2021 um 10:30 Uhr

Hans-Ulrich Kilian

Autor

Freier Mitarbeiter zur Autorenseite

„Ich habe immer schon gerne die Natur beobachtet, sie mit allen Sinnen wahrgenommen und dies mit andern Menschen geteilt. Und da ich das im Nabu habe tun dürfen, ist diese Ehrung schon fast zu viel des Guten“, meint Rehn bescheiden, der im Jahr 1983 zu den Mitbegründern der Nabu-Ortsgruppe Bad Pyrmont gehörte. „Trotzdem freue ich mich darüber und bedanke ich mich“, versicherte er.

Die Nabu-Vorsitzende Steffi Maltzahn hatte zuvor in einer kurzen Laudatio das Wirken Rehns gewürdigt, der bei seiner Naturschutzarbeit stets das Große und Ganze in Blick behalten habe. „Und mit seinem Lausbuben-Gen hat er uns oft zum Lachen gebracht“, fügte sie hinzu.

Bürgermeister Klaus Blome, der dem Nabu für die Feierstunde den Ratssaal zur Verfügung gestellt hatte, lobt Rehn für dessen erheblichen Einsatz und bescheinigte ihm praktizierten Naturschutz.

Im Auftrag des Naturschutzbundes Niedersachsen überreichte ihm Britta Raabe Urkunde und Ehrennadel und betonte, dass sie stets die Besonnenheit Rehns und seine Wertschätzung für die Menschen stark beeindruckt habe.

Zwar ist Rehn im September offiziell als Beirat für Ornithologie im Vorstand des Ortsvereins verabschiedet worden, doch das heißt nicht, dass er seine Hände in den Schoss legt. Im Gegenteil: „Als Betreuer von vier Arbeitsgruppen der Nistkästen-AG mit insgesamt über 75 Nistkästen in Bad Pyrmont und auf der Ottensteiner Hochebene hat er gut zu tun“, so Maltzahn gegenüber den Pyrmonter Nachrichten.

Rehn selber betonte, dass es für den Naturschutz noch sehr viel zu tun gebe und versprach: „So lange meine Kräfte reichen, werde ich dabei ein bisschen mithelfen.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen