weather-image
33°

Mit Queen und Abba: Der Voorweg-Chor Heemstede bietet ein breitgefächertes Programm

Musikalischer Besuch aus der Partnerstadt

Bad Pyrmont (red). Im Rahmen der Städtepartnerschaft gastiert der Voorweg-Chor Heemstede aus Bad Pyrmonts niederländischer Partnerstadt am Samstag, 6. Juni, um 19.30 Uhr im Konzerthaus Bad Pyrmont.

veröffentlicht am 04.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 03:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bereits in den Jahren 2003 und 2006 begeisterte der Chor der Partnerstadt das Publikum der Kurstadt. Er wurde im Jahre 1994 gegründet und feierte in diesem Jahr sein 15. Jubiläum. In diesem Konzert werden die Chorsänger zum ersten Mal zusammen mit Dozenten der heimischen Musikschule auf der Bühne stehen. In dem breitgefächerten Programm sind unter anderem auch Titel von Queen und Abba. Das Konzert steht unter der versierten Leitung des Dirigenten Jeroen J. Vermeulen, der Chor wird begleitet von der Pianistin Marina Popova; von der Musikschule Bad Pyrmont sind dabei Arndt Jubal Mehring (Flöte), Katharina Rundfeldt (Violine), Monica Mühleise (Violoncello) und Andreas Vogt (Schlagwerk). Der Eintritt kostet 4 Euro und ist mit Pyrmont Card frei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?