weather-image
29°

Landestheater Detmold spielt das bekannte Preußler-Stück im rappelvollen Konzerthaus

Mordsspaß mit Räuber Hotzenplotz

Bad Pyrmont. Buch oder Bühne: Wer schießt denn nun den Vogel ab beim „Räuber Hotzenplotz“? Wenn man den drei Siebenjährigen Nick, Jasin und Leonie glauben darf, die gestern Morgen im Konzerthaus voller Spannung und Begeisterung eine Aufführung des Landestheaters Detmold verfolgen, dann hat die Bühne ganz eindeutig gewonnen. „Weil da die Menschen richtig leben“, argumentiert Nick, der wie viele der kleinen Zuschauer Otfried Preußlers beliebtes Kinderbuch vom Lesen oder Vorlesen schon gut kennt.

veröffentlicht am 19.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 02:21 Uhr

270_008_6806839_pn233_1912.jpg

Autor:

Karin Heininger


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?