weather-image
23°

Größeren Schaden an der Turmplattform festgestellt

Mit Pinsel, Farbe und Sicherheitsgurt: Spelunkenturm wird saniert

BAD PYRMONT. Ein Arbeitsplatz in luftiger Höhe, für den man definitiv schwindelfrei sein muss: Der 25 Meter hohe Spelunkenturm bekommt gerade eine Rostbehandlung. Die Arbeiter klettern dafür an der Stück für Stück an der Stahlfachwerkkonstruktion hinauf. Wie lange die Arbeiten noch dauern ist unklar, denn es wurde mehr Rost festgestellt als erwartet.

veröffentlicht am 19.09.2018 um 14:34 Uhr

Von Strebe zu Strebe hangeln sich die Mitglieder des Teams, das sich in diesen Tagen im Auftrag der Stadt Bad Pyrmont um die Sanierung des Spelunkenturms kümmert. Foto: uk
Avatar2

Autor

Klaus Titze Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt