weather-image
24°
Bildung bewegt Familie – Auftaktveranstaltung im Kreishaus

Mit neuen Strukturen und Modellen

Detmold (sc). Mit dem bundesweiten Projekt „Lernen vor Ort“ weitet der Kreis Lippe seine Aktivitäten im Bildungsbereich aus. Ein Schwerpunkt ist das Aktionsfeld Familienbildung und Elternarbeit. In den kommenden Jahren sollen gemeinsam mit allen lippischen Jugendämtern neue Strukturen und Modelle für Angebote im Bereich der Familienbildung entwickelt werden.

veröffentlicht am 08.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 18:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Unter dem Titel „Bildung bewegt Familie – Familie bewegt Bildung“ findet am Freitag, 12. März, von 14 bis 19 Uhr eine Auftaktveranstaltung im Detmolder Kreishaus statt.

Eingeladen sind Fachkräfte aus den Jugendämtern, Beratungseinrichtungen, Schulen, Kindertagesstätten und Familienzentren, offenen Ganztagsschulen, aus der Schulsozialarbeit, der sozialpädagogischen Familienhilfe sowie der Erwachsenen- und Familienbildung.

Es gibt viele gute und erfolgreiche Ansätze und noch viel zu tun. Ein wichtiger Bereich ist die Zusammenführung der Fachkräfte in der Betreuung, Beratung und Bildung, um so gemeinsam Ideen, Projekte und Maßnahmen zu entwickeln. Die Veranstaltung soll inhaltliche und strukturelle Impulse geben, Kooperationen vertiefen und Voraussetzungen für eine lippische Familienbildungslandschaft schaffen.

Anmeldungen für das Projekt bitte an a.pollmeier@kreis-lippe.de.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare