weather-image
20°

Mit Laternen durch die Stadt

Bad Pyrmont. Am Vorabend des Martinstages folgten mehr als 250 Menschen der Einladung der katholischen St.-Georgs-Gemeinde zum Laternenumzug. Im Gedenken an den barmherzigen Martin von Tours hatten sich die Teilnehmer zuvor mit Laternen und Fackeln zu einer kleinen Andacht in der Kirche eingefunden. Begleitet wurde der Zug von Polizeikommissar Udo Winkelmeyer und Musikern des TuS-Blasorchesters. Vorneweg ritt Michelle Stenzel im roten Umhang als St. Martin auf „Casanova“. Zum Schluss gab es Stutenkerle und Punsch. yt

veröffentlicht am 11.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 08:21 Uhr

270_008_6724377_pn100a_1111_yt_Martinsumzug_7823.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Michelle Stenzel ist auf dem Pferd „Casanova“ in den Umhang und die Rolle des die Rolle des heiligen Martin geschlüpft. yt



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?