weather-image
22°

„Mission Olympic“ kommt richtig in Schwung

Bad Pyrmont (uk/red). Bad Pyrmont hofft, dass die Flagge der „Mission Olympic“ im nächsten Sommer zum Finale in der Kurstadt flattert. Der Ort hat sich um den Titel „Aktivste Stadt Deutschlands“ beworben und hat bei Vereinen und Initiativen die Werbetrommel gerührt.

veröffentlicht am 28.09.2012 um 15:50 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 19:41 Uhr

Bad Pyrmont hofft, dass diese Fahne im nächsten Sommer zum Finale in der Kurstadt flattert. Foto: pr.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Mission Olympic verliert an Schwung“ vermeldete die Süddeutsche Zeitung vor wenigen Tagen und meinte damit nicht etwa Bad Pyrmont, sondern die Stadt Wolfratshausen, einen der Konkurrenten um den Titel „Aktivste Stadt Deutschlands“, den der Olympischen Sportbund und Coca-Cola Deutschland vergeben. Die oberbayerische Stadt werde von den Sportlern in Stich gelassen, berichtete die Zeitung. Im Pyrmonter Rathaus kann man sich dagegen auf seine Vereine verlassen. „Der Aufruf zum Mitmachen ist auf fruchtbaren Boden gefallen“, meldete die Verwaltung am Freitag. Herausgekommen ist eine beeindruckende Bestandsaufnahme des sportlichen Angebots.

Insgesamt 24 Initiativen sind der Stadt für die zweite Wettbewerbsphase gemeldet worden, damit wesentlich mehr als die geforderten zehn. Bad Pyrmont hofft nun, im kommenden Jahr im Finale gegen eine andere Stadt dabei sein zu dürfen.

Jetzt bleibt abzuwarten, ob Bad Pyrmont die kreativsten und abwechslungsreichsten Angebote vorgelegt hat und die Jury als Finalstadt ausruft. 13 weitere Städte in der Kategorie bis 25 000 Einwohner sind noch im Rennen. Als Preisgeld winken 20 000 Euro.

Welche Initiativen und Vereine sich zur Teilnahme gemeldet haben, erfahren Sie in unserer Printausgabe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?