weather-image

Von einer feinen Dame, einem trinkenden Butler und einem Bauern im Trainingsanzug

Miss Sophie und der Schluckspecht

Lügde/Elbrinxen. Auf einen Silvesterkracher ganz eigener Prägung freute sich Elbrinxen schon seit langem. Zum elften Male gingen am Mittwochnachmittag gleich zwei Vorstellungen des legendären Schwarzweiß-Fernseh-Klassikers „Der 90. Geburtstag oder Dinner for one“ über die Bühne, allerdings live, in Farbe und wunderbar originalgetreu von der Elbrinxer Dorfbühne interpretiert. Dabei steht und fällt alles mit den beiden Protagonisten, die mit einer Qualität agieren, die auch für jede andere Bühne ausreichen würde. Mit der steifen Eleganz der englischen Upperclass gibt Reinhild Blum die Miss Sophie, distinguiert und vornehm bis in den kleinen Finger. Detlef von der Heide als Butler James hat den vielschichtigeren Part, muss er doch, außer sich permanent einen anzusäuseln, in die Rolle der vier verstorbenen Freunde von Miss Sophie schlüpfen. Da sitzt jede Bewegung, jeder Running Gag wie das Stolpern über den Tigerkopf, da ist jede Geste fein akzentuiert, jede Handhaltung, jegliche Mimik, und das langsame Abrutschen in die Trunkenheit stimmt. Doch verfallen beide Darsteller nicht in ein plumpes Nachspielen des Originals, sondern behalten ihre eigene Persönlichkeit und interpretatorischen Spielraum.

veröffentlicht am 02.01.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:21 Uhr

270_008_7657921_pn301_0201.jpg

Autor:

von Rudi Rudolph


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt