weather-image
11°

Monatliche Treffen werden nach zwei Jahren als Berufsvorbereitung von der IHK anerkannt

Miniköche in Aktion

Detmold. Insgesamt 22 Kinder aus Lippe sitzen zappelig auf ihren Stühlen. Namentlich werden die Neun- bis Elfjährigen aufgerufen, um ihre Ausrüstung von Schirmherrin Maria Prinzessin zur Lippe und den Teamleitern abzuholen.

veröffentlicht am 06.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 02:41 Uhr

270_008_7476084_wvh_0910_Minikoeche_IHK_00079832_0003_00.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Über zwei Jahre hinweg werden sie von engagierten Gastronomen des Köcheclubs Lippe zu Miniköchen ausgebildet. In monatlichen Treffen erhalten die Kids Grundwissen in der Warenkunde, im Anbau von Lebensmitteln und deren fachgerechte Zubereitung. Dabei ist die Ernährungslehre genauso wichtiger Lehrinhalt wie Grundlagen im Tischverhalten und im Service. Die Kinder lernen den bewussten Umgang mit ihrer Umwelt und Ernährung kennen. Ein Teil der Treffen findet in gastronomischen Betrieben statt, darüber hinaus werden auch ein landwirtschaftlicher Betrieb oder der Einzelhandel Lernorte der Miniköche sein.

Miniköche lernen nicht nur wie Fleisch angebraten, Fisch gedünstet und leckere Beilagen zubereitet werden. Sie müssen auch wissen, wie man als künftiger Meisterkoch auftritt, wie ein Tisch vorbildlich gedeckt wird und welches Glas zu welchem Getränk gehört. Spielerisch, spannend und genussvoll lernen die Miniköche in Kleingruppen, wie wichtig die Ernährung für die Gesundheit ist.

Als Teamleiter koordinieren Anja Limberg, Leeser Krug, und Michael Schwarze im Berufsausbildungszentrum vom SOS-Kinderdorf e. V. Die Miniköche Lippe werden von Mitgliedern des Köcheclubs Lippe unterstützt. Die Ernährungsberatung wird von der Barmer GEK sichergestellt. Nach der zweijährigen „Ausbildung“ werden die Kinder in einer Prüfung beweisen müssen, dass es nicht nur Spielerei war, sondern dass sie handfestes Wissen vermittelt bekommen haben. Die IHK Lippe bestätigt das dann mit einem Zertifikat über ein zweijähriges Berufsvorbereitungsseminar. Das seit 1989 in Deutschland durchgeführte Projekt wird seit 2007 auf Bundesebene von der Europa-Miniköche gGmbH verwaltet. Neben dem einheitlichen Auftritt als Europa-Miniköche nach außen erhalten die 22 Miniköche auch eine einheitliche Ausstattung mit Kochjacke, Knöpfen, Halstuch und Schürze.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt