weather-image
29°
Benefizkonzert am 20. Juni

Michael Hirte und Bundespolizeiorchester spielen im Kurpark

BAD PYRMONT. Michael Hirte – kaum einer verzaubert mit der Mundharmonika so wie der gebürtige Spremberger. Der „Mann mit der Mundharmonika“, bekannt als Gewinner der Castingshow „Das Supertalent“, kommt am Dienstag, 20. Juni, nach Bad Pyrmont. Gemeinsam mit dem Bundespolizeiorchester Hannover gibt er ab 19 Uhr ein Benefizkonzert im Kurpark.

veröffentlicht am 13.06.2017 um 21:25 Uhr

Das Bundespolizeiorchester. Foto: Bundespolizei/

„Das Schönste ist: Der Eintritt ist frei. Ab 18 Uhr öffnet das Staatsbad die Tore des Kurparks für die Besucher“, sagt Roland Sonntag vom veranstaltenden Pyrmonter Rotary Club. In den Pausen werden die Rotarier um Spenden für notleidende Kinder auf dem Balkan und lokale Pyrmonter Hilfsprojekte bitten.

Michael Hirte berührt und bewegt die Menschen gleichermaßen durch seine liebenswerte Art, künstlerische Virtuosität und sein außergewöhnliches Gespür für Stimmungen und Gefühle. Menschen verschiedenen Alters, Geschlechts, unterschiedlicher Herkunft und jeglicher Couleur begeistert er nach nunmehr über acht Jahren mit seinem kleinen und doch so vielseitigen Instrument. Er ist der Nahbare, der Kumpel, der etwas Schüchterne, der auf dem Boden gebliebene, der „Mann mit der Mundharmonika“.

Der Rotary Club und das Staatsbad laden bereits zum 17. Mal zu einem gemeinsamen Benefizkonzert ein. „Fürs Herz, für die Seele – und für einen guten Zweck“ so lautet auch in diesem Jahr das Motto. Das Bundespolizeiorchester Hannover wird mit schwungvollen Melodien aufwarten. Das Repertoire umfasst Bearbeitungen klassischer Musik, traditionelle Marschmusik und moderne Arrangements. Die Begeisterung, die das Publikum schon in der Vergangenheit dem Bundespolizeiorchester entgegenbrachte, hat den musizierenden Polizisten die erneute Einladung beschert. Und sie kommen gern, so wurde den Organisatoren versichert. Die besondere Note dieses Profi-Orchesters unter der Leitung von Dirigent Matthias Höfert zeigt sich in der lebendigen Art der Darbietung.

Mundharmonika-Star Michael Hirte. Foto: A. Wetzel/pr
  • Mundharmonika-Star Michael Hirte. Foto: A. Wetzel/pr

Die 47 singenden und swingenden Berufsmusiker haben schon mehrfach mit Michael Hirte zusammengearbeitet. Der Solist ist viel für den guten Zweck unterwegs. Der Ausnahmekünstler verzichtet dann immer voll auf seine Gage zugunsten des sozialen Zweckes.red

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare