weather-image
14°

Warum Lehrer, Eltern und Schüler sich über die Abkehr vom Turbo-Abitur freuen

Mehr Frust als Lust

Bad Pyrmont. G8 zu G9 – das ist bekanntlich keine naturwissenschaftliche oder mathematische Formel, sondern keimt: acht oder eben neun Jahre Gymnasium. Jetzt streben Niedersachsens Landespolitiker an, das vor Jahren eingeführte vorgezogene Abitur an Gymnasien wieder um ein Jahr hinauszuzögern, also erst nach neun Oberschul-Jahren vorzuschreiben. Was denken die Betroffenen über den erneuten Umbruch?

veröffentlicht am 21.02.2014 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 16:41 Uhr

270_008_6958694_pn102_2202.jpg

Autor:

Klaus Titze


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt