weather-image

Märchen mit dem Kamishibai

Detmold. Am Freitag, 27. September, hören und sehen Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren in der kostenlosen Vorlesestunde von 16.00 bis 17.00 Uhr das Märchen „Hänsel und Gretel“. Das Märchen wird als Kamishibai gezeigt. Das Kamishibai stammt ursprünglich aus Japan und lässt sich am besten mit „Papiertheater“ oder „Erzähltheater“ übersetzen. Es besteht aus einem hölzernen Kasten oder Rahmen für Bilder, die eine Geschichte illustrieren. Der Vorführende zeigt zu einem Text Szene für Szene die Bilder. Das jeweils vordere Bild kann am Ende einer jeden Szene nach oben weggezogen werden und das nächste Bild dahinter wird sichtbar. Das Kamishibai stellt nicht nur eine Alternative zum traditionellen Bilderbuchkino dar, das sich ohne Stromanschluss auch in kleinen Räumen ganz einfach umsetzen lässt, sondern eignet sich vor allem hervorragend dazu, die Kinder in die Geschichten mit einzubeziehen. So können die Kinder dazu animiert werden zu erzählen, was sie auf den Bildern sehen oder zu einer Geschichte selbst Bilder gestalten und den Rahmen als Papiertheater-Bühne verwenden. Alle Kinder sind eingeladen.

veröffentlicht am 25.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 14:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt