weather-image
11°

"Lügde Marketing" hofft auf mehr Engagement

Lügde/Elbrinxen (jl). „Einiges haben wir schon in Gang gebracht“, sagt „Lügde Mar-keting“-Chef Burkhard Fasse. Aber ganz zufrieden ist der Vorsitzende des 116 Mitglieder starken Vereins, der sich um die Vermarktung der Emmerstadt kümmert, noch nicht.

veröffentlicht am 22.04.2009 um 18:41 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 09:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Lügde/Elbrinxen (jl). „Einiges haben wir schon in Gang gebracht“, sagt „Lügde Mar-keting“-Chef Burkhard Fasse. Aber ganz zufrieden ist der Vorsitzende des 116 Mitglieder starken Vereins, der sich um die Vermarktung der Emmerstadt kümmert, noch nicht. Vor allem in puncto Mitgliederwerbung: So forderte er am Dienstagabend die rund 30 Besucher der Versammlung im Hotel Lutter in Elbrinxen auf, hier „endlich aktiv zu werden, sonst müssen die Beiträge erhöht werden.“

 Denn in der Vereinskasse klafft ein Loch. Diese 3140 Euro Schulden sind durch einige einmalige Investitionen wie etwa für die Einrichtung des neuen Internetauftritts und das Aufstellen der großen Werbetafeln sowie durch den letzten „Liuhidi-Markt“ entstanden. Zu dem Spektakel kamen, wie schon 2007, auch im vergangenen Sommer erneut weniger als 5000 Besucher. So konnten die 11 000 Euro an Einnahmen die an den Veranstalter zu zahlenden 14  440 Euro nicht ausgleichen. Die Folge: rund 7000 Euro Miese für diesen Posten. So standen den Einnahmen 2008 von knapp 34 400 Euro laut Kassierer Wolfgang Bertram Ausgaben in Höhe von rund 47 500 Euro gegenüber.
 Für die nächsten Jahre wurde der „Liuhidi-Markt“ deshalb aus dem Kalender gestrichen.

   Einmütigkeit herrschte bei den Vorstandwahlen: Sämtliche Mitglieder der Vereinsspitze wurden in ihren Ämtern bestätigt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt