weather-image
19°

Der Bestseller-Autor Werner Tiki Küstenmacher („Simplify your life“) mischt Tagung in der Fachklinik auf

„Limbi“ ersetzt den inneren Schweinehund

Bad Pyrmont. Dass der Buchautor, Journalist und Karikaturist Werner Tiki Küstenmacher (61) zu den 100 meistgebuchten Rednern Deutschlands gehört, wie es in seinem Internet-Auftritt steht, wundert einen nicht, wenn man den schlagfertigen Bayern aus Gröbenzell einmal live erlebt hat. Und dieses Vergnügen hatten jetzt die Teilnehmer einer Fachtagung für „Soziale Arbeit im Krankenhaus“ in der Pyrmonter Fachklinik.

veröffentlicht am 25.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:41 Uhr

270_008_7521851_pn103_2510.jpg

Autor:

Karin Heininger
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Dort war Küstenmacher als Gastredner zum externen Fortbildungsthema „Organisation im Arbeitsalltag“ engagiert und er gab Tipps und Anregungen zu kleinen Veränderungen im Arbeitsleben, die Ressourcen freisetzen sollen. Dabei wurde aber der Zeigefinger keineswegs mahnend erhoben, sondern vielmehr dazu genutzt, um die textlichen Ausführungen bildlich zu untermalen: Mit flinkem Stift zeichnete Küstenmacher, Karikaturist seit Kindertagen, witzig und ausdrucksstark, was das Leben vereinfachen kann, getreu dem Motto, das auch Titel seines erfolgreichen Buches ist: „Simplify your life“ („Vereinfache dein Leben). Das Buch wurde 2001 in einer Weltauflage von vier Millionen zu einem Bestseller.

Per Beamer konnten die Tagungsteilnehmer an der Wand nachvollziehen, wie die kleinen lustigen Zeichnungen auf dem Papier entstehen und wie Küstenmacher sich einen „Limbi“ vorstellt. Als Verkürzung des Limbischen Systems (Funktionseinheit des Gehirns, die der Verarbeitung von Emotionen und der Entstehung von Triebverhalten dient) ist die niedliche Limbi-Figur für Küstenmacher ein sympathischer Ersatz des inneren Schweinehundes, mit dem wir bekanntlich des Öfteren im Clinch liegen.

Der Referent griff mitten hinein ins volle Menschenleben. So erfuhren die Zuhörer, wie im Einvernehmen mit Limbi beim Aufräumen sinnvolle Beschränkung, radikales Entrümpeln oder Wegwerfen auf Probe funktioniert, wie man die tägliche Tretmühle sportlich sehen kann oder den Kollegen mit dem Satz: „Willst du mein Helfer sein?“ mehr motiviert als mit der Frage: „Kannst du mir helfen?“

Offenbar stand Küstenmacher sein eigener Limbi nicht im Weg, als er anschließend gut gelaunt an der allgemeinen Gymnastikrunde teilnahm.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt