weather-image
10°
Fünf Kerle und ein Mädel im Dirndl: Starkbieranstich bei Otto Dohse

„Like a Virgin“ von der Alm

Bad Pyrmont (ar). Brav und betulich war gestern – jetzt gibt es den Starkbier-Anstich der neuen Art in den „Schloss-Weinstuben“. „Extrasahnig“, die „mit Abstand feinste Krainerkapelle im norddeutschen Raum“, wie sie sich selbst nennt, gastiert am 4. Februar bei Otto Dohse.

veröffentlicht am 24.01.2011 um 19:43 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 20:41 Uhr

270_008_4444396_pn101_2501.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Fünf gestandene Kerle und ein Mädel im Dirndl, allesamt langjährige Profimusiker der Orchesterbranche, heizen mit zünftiger Oberkrainer Musik dem Publikum ein und schrecken vor nichts zurück. Neben den bekannten Blasmusik-Hits und Klassikern präsentieren sie ein Programm, das man hier noch nie so gehört hat. Alles, was an Musik um die Welt ging und eigentlich nicht auf die Alm gehört, wie beispielsweise „Something Stupid“, „Like a Virgin“ oder „Private Dancer“, verarbeiten sie perfekt zu Oberkrainer Musik und überbieten sich gegenseitig in ihren waghalsigen Arrangements. Los geht’s ab 20 Uhr, und im Preis von 21 Euro ist ein bayerisches Buffet inbegriffen.

Anmeldungen unter Tel. 05281/8505 in den „Schloss-Weinstuben“.

„Extrasahnig“ spielt am 4.Februar in den Schloss-Weinstuben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt