weather-image
23°

Licht an!

Bad Pyrmont. Der frisch sanierte 100-jährige Bismarckturm auf dem Königsberg erstrahlt seit gestern Abend in vollem Glanz. Die Stadtsparkasse hat dem Bauwerk für rund 10 000 Euro eine Turmbeleuchtung spendiert. Eingesetzt werden dafür steuerbare und energiesparende LED-Scheinwerfer. Die Installation sei von der Firma Pytron Elektrotechnik in enger Abstimmung mit dem Bauamt der Stadt Bad Pyrmont gebäudenah realisiert worden, teilte die Stadtsparkasse mit. „Und wir haben das mit dem Denkmalschutz, dem Naturschutz und dem Forstamt abgesprochen“, ergänzte Sparkassenchef Martin Lauffer auf Nachfrage. Das Licht werde energiesparend, nahezu ohne Lichtimmission, direkt auf die zu beleuchtenden Flächen gelenkt. Die eingesetzten Strahler gäben weder UV- noch Infrarot-Strahlung ab und seien naturverträglich gewählt worden. Zunächst wird der Turm einfarbig angestrahlt, später soll auch orangefarbiges, grünes oder blaues Licht möglich sein.yt

veröffentlicht am 12.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 03:21 Uhr

270_008_6780577_pn101a_1212_4sp_yt_Bismarckturmpn_YT3_98.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?