weather-image
17°
Friedenspreisträger Navid Kermani am Donnerstag in Paderborn

Lesung und Diskussion im Audi-Max

Paderborn. Als Höhepunkt der Veranstaltungsreihe der großen Paderborner Caritas-Ausstellung ist der mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnete Schriftsteller Navid Kermani am Donnerstag, 29. Oktober, zu Gast in Paderborn.

veröffentlicht am 26.10.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:41 Uhr

270_008_7786713_wvh_2910_Navid_Kermani_BOGENBERGERautore.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Autor und habilitierte Orientalist wird aus seinem aktuellen Werk „Ungläubiges Staunen. Über das Christentum“ lesen. Moderiert wird die Veranstaltung mit anschließender Diskussion von Prof. Dr. Erich Garhammer, Lehrstuhlinhaber für Pastoraltheologie der Universität Würzburg.

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse war Navid Kermani für seine wissenschaftlichen und literarischen Arbeiten mit dem renommierten Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden. In seiner Dankesrede in der Frankfurter Paulskirche hatte der Autor in eindringlichen Worten an die westliche Staatengemeinschaft appelliert, sich für den Friedensprozess im Nahen Osten und für den Dialog der Kulturen einzusetzen. Der Stiftungsrat des Friedenspreises würdigte Kermani als „eine der wichtigsten Stimmen in unserer Gesellschaft, die sich mehr denn je den Erfahrungswelten von Menschen unterschiedlichster nationaler und religiöser Herkunft stellen muss, um ein friedliches, an den Menschenrechten orientiertes Zusammenleben zu ermöglichen“.

Die Veranstaltung findet in der theologischen Fakultät Paderborn im Auditorium Maximum (Zugang über die Klingelgasse, zwischen Kamp und Liboristraße) statt, Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, sich Bücher vom Autor signieren zu lassen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare