weather-image
21°

Polizei spricht von professionellen Tätern

Ladendiebe in Pyrmont unterwegs

Bad Pyrmont. Vier Personen, die sich am vergangenen Freitag auf dem Parkplatz eines Discounters an der Thaler Landstraße vor einem Fahrzeug verdächtig verhielten, haben den Marktleiter stutzig werden lassen. Er verständigte deshalb das Pyrmonter Kommissariat. Wie die Polizei gestern mitteilte, trafen die Beamten vor Ort einen Renault mit hannoverschen Kennzeichen, an dem sich zwei Männer aufhielten. Deren Überprüfung ergab, dass der Fahrer nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis verfügte. Zudem hätten sich die beiden Männer aufgrund einer Aufenthaltsgestattung in der Grafschaft Bentheim aufhalten müssen. Später meldete dann ein anderer Marktleiter, dass es in seiner Filiale zum Diebstahl von mehreren Schachteln Zigaretten gekommen sei, was erst aufgrund einer Überprüfung der Videoaufzeichnung festgestellt wurde. Dabei war zu erkennen, dass zwei Männer mindestens 15 Packungen Zigaretten aus der Auslage nehmen, diese einstecken und ohne zu bezahlen die Kassenzone verlassen. Bei den 32 und 34 Jahre alten Männern handelt es sich eindeutig um die beiden Männer, die zuvor von der Polizei auf dem Parkplatz kontrolliert worden waren.

veröffentlicht am 14.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 00:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ebenfalls am Freitag, gegen 12.30 Uhr, war auch eine 81-jährige Kundin in dem Markt bestohlen worden. Die Emmerthalerin hielt sich während ihres Einkaufs im hinteren Teil des Geschäfts auf, als sie von einer Frau in gebrochenem Deutsch angesprochen wurde und „nach laktosefreien Lebensmitteln“ gefragt wurde. Gemeinsam suchten sie daraufhin nach solchen Produkten. Erst an der Kasse stellte die Seniorin fest, dass ihr die Geldbörse aus der Handtasche entwendet worden war. In dem roten Damenportemonnaie befanden sich zwei ec-Karten, Ausweispapiere und Bargeld.

Bei der Diebin soll es sich um eine 30 bis 40 Jahre alte, 1,60 Meter große und schlanke Frau mit schwarzem Haar gehandelt haben, die das Opfer in ein Gespräch verwickelte. Die Täterin trug eine dunkle Jacke und einen schmalen Rock. Die Polizei schließt nicht aus, dass beide Taten einer professionellen Tätergruppe zuzuordnen sind, und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 05281/ 96040 entgegen.HW



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?