weather-image
21°
×

Friedenstauben in der Klinik bis zum 24. November

Kunstausstellung im Bathildiskrankenhaus

BAD PYRMONT. Nach dem großen Erfolg der ersten Kunstausstellung im Herbst 2015 hat der Arbeitskreis „Kunst und Demenz“ beschlossen, auch dieses Jahr ein Kunstprojekt im Rahmen der Alzheimerwochen zu starten. Dieses Mal wurde das Thema „Frieden“ ausgewählt und mehr als 200 Künstlerinnen und Künstler aus mehr als 20 verschiedenen Einrichtungen haben Kunstwerke mit Friedenstauben gestaltet.

veröffentlicht am 11.11.2016 um 09:24 Uhr

Als Vorlage dienten neun unterschiedliche Motive von Friedenstauben. Das Motiv wird mit Kohlepapier auf den Keilrahmen übertragen und mit einer Konturenpaste (Mask-Liner) dargestellt. Sobald die Konturenpaste getrocknet ist, kann das Bild farbig gestaltet werden. Später wird die Konturenpaste entfernt und das Motiv hebt sich deutlich sichtbar vom Untergrund ab. Die Kunstwerke waren zunächst vier Wochen lang im Foyer des Landkreises Hameln-Pyrmont ausgestellt und gehen nun auf Wanderausstellung im gesamten Landkreis. Das Bathildiskrankenhaus möchte dieses Projekt unterstützen und bietet bis zum 24. November seine Räumlichkeiten als Ausstellungsfläche an. Alle Interessierten sind eingeladen, die Kunstwerke zu bewundern. Die Kunstausstellung ist im Beisein von Bürgermeister Klaus Blome, Geschäftsführer Alfred Karl Walter, Chefarzt Dr. med. Martin Liebetrau und vielen mehr eröffnet worden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige