weather-image
×

Bei der Versammlung der Musikbad Pyrmont Kulturstiftung ging es um viele Themen

Kultur, Geld und junge Leute

BAD PYRMONT. Titus Malms von der Musikbad Pyrmont Kulturstiftung hat es „grotesk“ genannt, wenn Ausgaben für Kultur „Subventionen“ genannt werden. „Kultur ist kein Luxus, den wir uns entweder leisten oder nach Bleiben auch streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere innere Überlebensfähigkeit sichert.“

veröffentlicht am 14.02.2020 um 15:00 Uhr
aktualisiert am 14.02.2020 um 16:20 Uhr

Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt