weather-image
13°
Evangelische Jugendvollversammlung zu Rechtsextremismus

Kreuz ohne Haken

Lügde/Paderborn/Kreis Höxter. „Unser Kreuz hat keine Haken“ ist das Thema der 6. Evangelischen Jugendvollversammlung am 5. März auf der Wewelsburg. „Aus aktuellem Anlass beschäftigen wir uns mit dem Rechtsextremismus“, so der Leiter des Jugendreferats im evangelischen Kirchenkreis Paderborn, Volker Kohlschmidt. Er verweist unter anderem auf die Pegida-Bewegung und die AfD in Paderborn. „Als evangelische Jugend positionieren wir uns damit gegen Gewalt und Rassismus“, teilt Kohlschmidt weiter mit. Geeigneter Ort für die Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus sei die Wewelsburg. Sie sollte in den Plänen Himmlers im Nationalsozialismus zum „Mittelpunkt der Welt“ werden auf Kosten der Zwangsarbeit von KZ-Häftlingen.

veröffentlicht am 23.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die evangelische Jugendvollversammlung tagt am Samstag, 5. März, von 10 bis 16 Uhr im Burgsaal der Wewelsburg, Burgwall 19, in Büren-Wewelsburg. Eingeladen sind alle interessierten Jugendlichen ab 14 Jahren und Erwachsene, insbesondere Teamer, Ehren- und Hauptamtliche der Kirchengemeinden. Auf den geistlichen Impuls zum Auftakt folgen eine Einführung in das Thema „Rechtsextremismus heute“ und Workshops mit Experten. Es gibt eine Führung durch die Ausstellung „Ideologie und Terror der SS“, außerdem geht es um Rassismus im Fußball und Frauen in der rechten Szene sowie um Argumentationstraining gegen rechte Parolen. Die Teilnahme an zwei Workshops ist möglich. Für Mittagessen und Getränke ist gesorgt. Den Abschluss bildet eine Gedenkfeier am Mahnmal des ehemaligen Appellplatzes des KZ Niederhagen. Anmeldungen mit Nennung der gewünschten Workshops bitte senden an: ruschkowski@kkpb.de, www.juenger-paderborn.de und 05251/500211.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    News-Ticker
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt