weather-image
21°
×

Der Leidensweg im Fokus

Konzert zur Passionszeit in der Oesdorfer Kirche

BAD PYRMONT. Zur Passionszeit wird in der Oesdorfer Kirche ein besonderes Konzert in einer Trio-Besetzung mit Werken von Johann Sebastian Bach stattfinden. Dazu werden die Kantate „Ich habe genug“ (BWV 82), die Flötensonate in e-Moll (BWV 1034) und die Passacaglia in c-Moll für Orgel (BWV 582) vorgetragen.

veröffentlicht am 15.03.2017 um 14:37 Uhr

Die Solisten sind Ina Yoshikawa (Sopran/Staatstheater Nürnberg), Arndt Jubal Mehring (Flöte/Direktor der Pyrmonter Musikschule) und Young-keum Chung (Organistin an der St.-Petri-Orgel). Das Programm steht im Zusammenhang mit dem Leidensweg Jesu Christi. Die Kantate „Ich habe genug“ nimmt einen besonderen Platz in Bachs Œuvre ein. Ursprünglich wurde dieses Werk für Bass komponiert (1727), jedoch entstanden weitere Fassungen wie die Bearbeitung für Sopran mit Traversflöte (1730/31).

Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro.

Young-keum Chung


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige