weather-image
20°

Kontrollen am Hegener Berg

BAD PYRMONT. Die Bad Pyrmonter Polizei hat am Sonntag mit Unterstützung der Verfügungseinheit aus Hameln am Hagener Berg schwerpunktmäßig Zweiradfahrer kontrolliert. Obwohl kein ideales Motorradwetter herrschte, wurden sieben Ordnungswidrigkeitsverfahren und ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet sowie diverse Verwarngelder erteilt. In zehn Fällen waren es zu hohe Geschwindigkeiten, die zur Einleitung der Verfahren führten. Ein Motorradfahrer aus Höxter fiel dabei besonders auf. Er befuhr den Hagener Berg zunächst bergan mit einer Geschwindigkeit von 113 km/h, wendete dann und kam zurück mit 96 km/h. Als er mit seinem Fahrzeug angehalten wurde, stellte sich heraus, dass der Hinterreifen seines Motorrades fast vollständig abgefahren war. Er muss jetzt mit einem Fahrverbot und einem Bußgeld rechnen. Weitere Schwerpunktkontrollen am Hagener Berg sind insbesondere für die Wochenenden in Vorbereitung.red

veröffentlicht am 31.05.2016 um 19:44 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:50 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare