weather-image
22°

Kommt das schnelle Internet auch wirklich überall an?

Bad Pyrmont (uk). Auch die letzten 470 Haushalte in Bad Pyrmont ohne schnellen Internetzugang, sind nun laut Telekom, am Daten-Highway angeschlossen. „Wir haben das Breitbandnetz in Thal, Neersen, Baarsen und Eichenborn ausgebaut“, vermeldet das Kommunikations-Unternehmen. Doch ob diese Geschwindigkeit wirklich alle Haushalte nutzen können, ist fraglich.

veröffentlicht am 30.01.2012 um 18:37 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 05:41 Uhr

Wie schnell es wirklich ist, hängt im Einzelfall von der Entfernung des Wohnortes zum Kabelverzweiger ab. Die „letzte Meile“ ist der Flaschenhals.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont (uk).  Auch die letzten 470 Haushalte in Bad Pyrmont ohne schnellen Internetzugang, sind nun laut Telekom, am Daten-Highway angeschlossen. „Wir haben das Breitbandnetz in Thal, Neersen, Baarsen und Eichenborn ausgebaut“, vermeldet das Kommunikations-Unternehmen. Doch ob diese Geschwindigkeit wirklich alle Haushalte nutzen können, ist fraglich.

Durch den DSL-Netzausbau sollen nun Daten mit 16 Megabit pro Sekunde (MBit/s) durch die Leitungen rauschen. Ob alle Haushalte diese Leistung nutzen können, ist fraglich. Das hänge davon ab, wie weit entfernt der einzelne Kunde vom Kabelverzweiger wohne, schränkt eine Sprecherin der Telekom ein. Die „letzte Meile“ wird nämlich nicht per schnellem Glasfaser- sondern per langsamerer Kupferleitung überbrückt.

Die Telekom hat bislang nur ihre eigenen Kunden über den schnelleren Anschluss informiert. Doch auch die Kunden anderer Anbieter wollen die höhere Geschwindigkeit nutzen. Die Frage ist, welche Geschwindigkeiten, die Telekom der Konkurrenz zur Verfügung stellt. „Eine Nutzung durch andere Provider ist natürlich möglich“, heißt es bei der Telekom zurückhalten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?