weather-image
14°

Kein Geld für gemeinsames Gerätehaus: Feuerwehr ist stinksauer

Bad Pyrmont (uk). Gut zwei Stunden hatten die etwa 20 Feuerwehrleute auf den Besucherstühlen des Sitzungsraumes 300 im Rathaus ausgeharrt, bis das Thema an der Reihe war, das sie interessierte. Vor ihnen diskutierten die Mitglieder des Finanzausschusses über die Frage, ob die 19000 Euro Planungskosten für ein gemeinsames Feuerwehrhaus der Ortswehren Bad Pyrmont und Holzhausen im Haushalt für 2014 bleiben oder, wie es die CDU-Fraktion beantragt hat, gestrichen werden. Als klar wurde, dass es auf eine Mehrheit für den Antrag hinauslief, da reichte es ihnen. Sichtlich verärgert verließen die Uniformierten den Raum noch vor der endgültigen Abstimmung.

veröffentlicht am 06.12.2013 um 17:29 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 04:21 Uhr

Ein gemeinsames Feuerwehrhaus für die Ortswehren Bad Pyrmont und Holzhausen wird es vorerst nicht geben. Foto: Bilderbox
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare

Kontakt

Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt