weather-image
20°
×

Aus Freude am Singen

Kantorin bietet Chorprojekt an

BAD PYRMONT. Allen, die Freude am Singen haben, wird gleich zu Beginn des neuen Jahres ein interessantes Chorprojekt zum Mitsingen angeboten. Einstudiert werden soll Musik des zeitgenössischen Komponisten John Rutter, der weltweit vor allem durch seine Chormusik bekannt ist.

veröffentlicht am 11.01.2018 um 19:25 Uhr
aktualisiert am 24.01.2019 um 14:12 Uhr

Hans-Ulrich Kilian

Autor

Freier Mitarbeiter zur Autorenseite

„Ihm gelingt es, in vortrefflicher Weise alte und neue Stilelemente zu einer Musik zu vereinen, die mitreißt und begeistert“, schwärmt die Kirchenmusikerin Young-keum Chung von der Oesdorf St.-Petri-Kirchengemeinde, die das Projekt anbietet und leitet. Rutters Musik lasse unter anderem Mischungen von der alten A cappella-Chormusik bis zur heutigen Gospelmusik erkennen.

Das Chorprojekt ist auf einige Monate begrenzt und soll zwischen Ende August und Anfang September dieses Jahres mit einem Chorkonzert in Bad Pyrmont und an zwei weiteren Orten im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont abschließen.

Das erste Treffen der Sänger findet am kommenden Dienstag, 16. Januar, von 19 bis 20.30 Uhr im Saal der Kirchengemeinde in der Schellenstraße statt. „Es bedarf keiner musikalischen Vorkenntnisse. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen mitzusingen“, betont Young-keum Chung. Die Teilnahme ist kostenlos.


Kontakt: Bei Fragen steht die Kantorin unter der Telefonnummer 0176 / 23117679 zur Verfügung. Ihre Mailadresse lautet: chung. youngkeum@gmail.com



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen