weather-image
23°

Kann sich die Stadt einen Nachfolger leisten?

Bad Pyrmont (uk). Er ist – nach der Bürgermeisterin und ihrem Stellvertreter – der bestbezahlte Mitarbeiter der Stadt. Am 14. November dieses Jahres verabschiedet sich Dr. Dieter Alfter, Leiter des Museums im Schloss, nach 30 Jahren Dienst in den Ruhestand. Die Diskussion über seine Nachfolge muss die Politik noch führen, denn auch für diese Stelle gilt die grundsätzliche Wiederbesetzungssperre. „Wir versuchen, einen nahtlosen Übergang hinzubekommen“, so Bürgermeisterin Elke Christina Roeder. Aber kann sich die Stadt das leisten?

veröffentlicht am 04.02.2014 um 17:05 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 19:41 Uhr

Herr über bis zu 50 000 Exponate: Dr. Dieter Alfter kümmert sich im Museum nicht nur um den Brunnenfund sondern auch um die Gemälde wie „Hermann mit seinen Trophäen nach dem Sieg über Varus“ von Johann Heinrich Tischbein d.Ä.,  Archiv/uk
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt
X
Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

Noch kein Digital-Abo?