weather-image
22°

Ankündigung Fischers, das Kulturprogramm zu kürzen, stößt auf Kritik

„Kampfansage an die Kultur“

Bad Pyrmont. Die Ankündigung von Kurdirektor Maik Fischer, das Veranstaltungsprogramm zu kürzen (PN vom Samstag), ist auf scharfe Kritik gestoßen. Der Vorsitzende der Musikbad Pyrmont Kulturstiftung, Titus Malms, sprach am Montag im Hinblick auf nur noch zwei Sinfoniekonzerte jährlich von einer „Kampfansage an den hier in 300 Jahren gewachsenen Bestand an musikalischer Kultur“ und die SPD-Fraktionsvorsitzende Heike Beckord warnte Fischer davor, „mit dem Feuer zu spielen“, wenn er besucherstarke Veranstaltungen absage.

veröffentlicht am 10.08.2015 um 16:02 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 21:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt