weather-image
23°

Pymonter Loge erwartet früheren Ministerpräsidenten und Bundesminister am 20. Mai

Jürgen Rüttgers ist Ehrengast beim Brudermahl

Bad Pyrmont. Der Freimaurerloge „Friedrich zu den drei Quellen“ ist es gelungen, nach Dr. Henning Scherf und Franz Müntefering mit Prof. Dr. Jürgen Rüttgers für das 7. „Bür-gerliche Pyrmonter Brudermahl“ wiederum einen prominenten Ehrengast gewonnen zu haben. Der frühere NRW-Ministerpräsident und Bundesminister für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie (CDU) wird am 20. Mai an der festlichen Tafel im „Steigenberger“ auch zu aktuellen Themen sprechen. Das hat Alt- und Ehrenstuhlmeister Tituts Malms am Sonntag mitgeteilt.

veröffentlicht am 17.04.2016 um 12:23 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:54 Uhr

270_008_7859647_pn101_1804.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Rüttgers, der sich nach einer verlorenen Landtagswahl im Jahr 2010 aus der Politik zurückzog, arbeitet heute unter anderem als Professor am Institut für Politische Wissenschaften und Soziologie der Universität Bonn.

Das Brudermahl ist durch eine individuelle zeremonielle Atmosphäre gekennzeichnet. „Auf der Basis einer toleranten Gesprächskultur und in Verbindung mit den überlieferten traditionellen Tafelsitten des Bruderbundes wird außerdem eine namhafte karitative Unterstützung gespendet werden“, kündigte Malms an. Die ganz persönlich geladenen Vertreter aus allen Bereichen der Gesellschaft und des öffentlichen Lebens hätten diese neue Form der lokalen Kommunikationskultur von Anfang an begrüßt und solidarisch mitgetragen. Auch in diesem Jahr sei wieder mit einem voll besetzten „Fürstensaal“ zu rechnen.

Die Loge „Friedrich zu den drei Quellen“ ist die älteste bürgerliche Vereinigung Bad Pyrmont. Sie feiert in diesem Jahr ihren 240. Geburtstag. Erstmals in der Geschichte wird darum auch der ranghöchste Repräsentant der deutschen Bruderschaft der Freimaurer, Großmeister Christoph Bosbach, an diesem in Bad Pyrmont entwickelten Bürgerlichen Brudermahl teilnehmen. Dieses innovative Forum wird verantwortlich vertreten durch den amtierende Pyrmonter Meister vom Stuhl, Ingo Neumann und durch Malms selber, der das Brudermahl vor sieben Jahren Brudermahl initiiert hat.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?