weather-image
×

Städtebaulicher Rahmenplan wird als notwendig zur Akquise von Fördermitteln betrachtet

Jetzt soll wieder ein Konzept her für die Stadt

BAD PYRMONT. Wer offenen Auges durch Bad Pyrmont geht, stellt schnell fest: Sanierungs- und Belebungsbedarf gibt es reichlich. An die 60 Gebäude stehen komplett leer. Hinzu kommen fast 40 Erdgeschoss-Leerstände. Das hat die Firma „Drees & Huesmann Stadtplaner“ (Bielefeld) im Auftrag der Stadt Bad Pyrmont ausgemacht.

veröffentlicht am 15.09.2020 um 06:00 Uhr

Juliane Lehmann

Autor

Reporterin (Pyrmonter Nachrichten) zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DEWEZET+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen