weather-image
17°

Stadtkirchen-Kantorei ist in den Endproben für Haydns großes Oratorium

Jetzt gibt‘s Karten für die „Schöpfung“

Bad Pyrmont. Nach acht Monaten intensiven Probens ist es soweit: Am Sonntag, 20. Oktober, führt die Kantorei der Pyrmonter Stadtkirche unter der Leitung von Dirk Brödling das knapp zweistündige Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn. Das Konzert mit den rund zwei Dutzend Sängerinnen und Sängern beginnt um 18 Uhr in der Stadtkirche.

veröffentlicht am 30.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 13:41 Uhr

270_008_6635876_pn170_3009_3sp_Chor_vor_Kirche.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Oratorium, das die biblischen Schöpfungstage nacherzählt und das Leben Adams und Evas im Paradies schildert, gehört zu den bedeutendsten Spätwerken Haydns. Er arbeitete an dem Projekt zwei Jahre lang bis zur Erschöpfung, und tatsächlich erkrankte er nach der Uraufführung im heute nicht mehr existierenden Stadtpalais Schwarzenberg am Neuen Markt in Wien im April 1798 für längere Zeit.

Die Gesangssoli werden von in Bad Pyrmont nicht unbekannten Sängern übernommen: Sabine Ritterbusch (Sopran), Johann Penner (Tenor) und Gottfried Meyer (Bass). Sabine Ritterbusch stammt aus Bad Pyrmont, Johann Penner und Gottfried Meyer waren in diesem Jahr bereits als Solisten in der Stadtkirche zu hören. Den gewichtigen Orchesterpart– das Orchester spielt in großer klassischer Symphoniebesetzung – übernimmt „La Rejouissance“ aus Detmold.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf für 20 Euro (ermäßigt: 18 Euro) im Pressetreff am Brunnenplatz sowie bei der Brunnenbuchhandlung Heuer.

Nur noch knapp drei Wochen bis zum großen Moment: Die Kantorei rüstet sich für Hay-dns „Schöpfung“. pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?