weather-image

Jede Menge Arbeit für den Fürstentreff

Bad Pyrmont.  Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Das ist heute noch genauso wie vor über 400 Jahren, als sich am 9. Juli 1681 Fürstlichkeiten zur „Churbrandenburger Tafel“ im benachbarten Lügde trafen. An dieses historische Ereignis möchte der Verein „Füstentreff“ im Rahmen des Städte- und Partnerstadtjubiläums von Bad Pyrmont und Lügde mit seiner Teilnahme am Festumzug am 13. Juni 2010 erinnern.

veröffentlicht am 07.12.2009 um 14:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 05:21 Uhr

Fürstentreff
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bad Pyrmont.  Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Das ist heute noch genauso wie vor über 400 Jahren, als sich am 9. Juli 1681 Fürstlichkeiten zur „Churbrandenburger Tafel“ im benachbarten Lügde trafen. An dieses historische Ereignis möchte der Verein „Füstentreff“ im Rahmen des Städte- und Partnerstadtjubiläums von Bad Pyrmont und Lügde mit seiner Teilnahme am Festumzug am 13. Juni 2010 erinnern.
 Das Motto wird lauten „Geschichte erleben –Grenzenlos feiern“. „Meine Recherchen haben ergeben, dass damals zahlreiche adlige Bad Pyrmonter Kurgäste an der Versammlung teilnahmen“, erklärt die Vorsitzende Heidemarie Bretz.„Für unseren Verein bedeutet das, dass wir mit etwa 15 historischen Persönlichkeiten dem Umzug einen besonderen Charme verleihen möchten.“
 Und das wiederum bedeutet für die historischen Schneiderei und Putzkammer in der Rathausstraße 20 jede Menge Arbeit. Viele Bahnen edler Stoffe müssen zu prächtigen Roben verarbeitet und anschließende mit Spitzen und Litzen aufwendig verziert werden. Es wird geändert, ausgebessert und neu geschneidert. Doch was dort zurzeit unter den geschickten Fingern der Vereinsmitglieder entsteht, sieht weniger nach Sommer- als nach Wintergarderobe aus. „Im Moment bereiten wir noch die Kostüme für unser „Zar Peter Winter- Weihnachtswochenende“ im Rahmen des Bad Pyrmonter Weihnachtsmarktes am 11., 12. und 13. Dezember vor“, klärt Heidemarie Bretz auf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt