weather-image

Dorfgemeinschaft folgt Einladung der Interessengemeinschaft Kleinenberg

Jahresausklang am Gedenkstein

Kleinenberg. 100 Jahre Kaiser-Wilhelm-Gedenkstein im Pyrmonter Ortsteil Kleinenberg: Für die Dorfgemeinschaft ein willkommener Grund, sich zum Jahresausklang auf Einladung der Interessengemeinschaft am Denkmal zu einer kleinen Feierstunde zu treffen. Ortsvorsteherin Melanie Brankov-Stein erinnerte mit Auszügen aus der Ortschronik an die Entstehung des Wege-Dreiecks, welches Anfang des 20. Jahrhunderts durch die Änderung der Straßenführung nach Großenberg entstand. Auf diesem Dreieck wurde 1913 vom Kleinenberger Männergesangverein „Bergfrieden“ eine Kaiserlinde gepflanzt. Noch im selben Jahr ist der Kaiser-Wilhelm-Gedenkstein aus Steinen des Kleinenberger Steinbruches gebaut worden. „Die Kaiserkrone und die Inschrift ,Wilhelm II. 1888 – 1913‘ erinnern an die 25-jährige Regierungszeit des deutschen Kaisers“, so Melanie Brankov-Stein. red

veröffentlicht am 31.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 00:41 Uhr

270_008_6824132_pn100_3112.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt