weather-image

12 Anträge in Pyrmont im Jahr 2018

Interesse an Kleinem Waffenschein lässt nach

BAD PYRMONT. Nach einem vorübergehenden Anstieg ist die Zahl der Anträge auf einen „Kleinen Waffenschein“ in Bad Pyrmont wieder auf relativ niedrigem Niveau. Die Genehmigung berechtigt zum verdeckten Führen von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen. Den Höchststand an Anträgen hatte es im Jahr 2016 gegeben.

veröffentlicht am 21.01.2019 um 13:02 Uhr
aktualisiert am 21.01.2019 um 15:10 Uhr

Für das Führen von Schreckschusswaffen ist ein Kleiner Waffenschein erforderlich. Foto: Oliver Killig/dpa
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt