weather-image
13°

Medien-AG des Gymnasiums produziert Sendung zur Jugendkriminalität

Intensive Recherche

Bad Pyrmont. Eine einstündige Sendung zum Thema Jugendkriminalität hat die Medien-AG des Humboldt-Gymnasiums bei einer Projektfahrt in Lingen produziert. Schon im Vorfeld hatten sich die Mitglieder intensiv mit dem beschäftigt und zum Beispiel ein Interview mit Monika Schurm von der Pyrmonter Polizei. Vergangene Woche konnten Niklas Keuneke, Georgi Kolev, Ramin Gerhard, Marco Rink ( Jahrgang 9), Giulia Ohms, Christian Kuhn, Susann Schröder (Jahrgang 10), sowie die Achtklässler Alexander Brandstetter und Jean-Philippe Pohl ihr Wissen in eine einstündige Sendung einbringen. In Lingen führten sie unter anderem ein Interview mit den „Jugend-Cops“ Hiltrud Freese und Andreas Herbers von der Polizei Emsland über die Entwicklungen der Jugendkriminalität in der Grafschaft Bentheim und im Emsland. In der Fußgängerzone der Stadt Lingen befragten die Nachwuchsjournalisten Passanten, ob sie selber schon einmal Opfer von jugendlichen Tätern waren. In einem Gespräch mit dem Lingener Sozialpädagogen Michael Lammel erfuhren die Schüler vom „Täter-Opfer Ausgleich“ als Möglichkeit einer außergerichtlichen Einigung.

veröffentlicht am 03.04.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 10:41 Uhr

270_008_7060823_pn208_0304.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Daraus wurde eine einstündige Sondersendung bei der „Ems-Vechte Welle.“ Das Ergebnis kann heute ab 19 Uhr im Internet unter www.ems-vechte-welle.de angehört werden. „Das Resultat kann sich wirklich hören lassen“, lobt ihr Lehrer Thorven Lucht. sus



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?