weather-image

Anna Peineke ist beim bundesweiten Wettbewerb ganz vorn dabei

„Informatik-Biber“ am Humboldt-Gymnasium

Bad Pyrmont. Ein neues Schließsystem wird im Hotel Biber eingeführt. Der Gast erhält eine quadratische Plastikkarte mit 7 mal 7 Codepunkten. An jedem Codepunkt ist entweder ein Loch oder kein Loch. Im Zimmerschloss ist ein Codeleser. Die Codierung der Plastikkarte ist vorne und hinten, längs und quer symmetrisch. Es ist also egal, mit welcher Ausrichtung der Gast die Plastikkarte ins Zimmerschloss steckt. Wie viele verschiedene Plastikkarten kann es geben?

veröffentlicht am 15.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 17:41 Uhr

270_008_6935528_pn201_1502.jpg

Autor:

Carl-Hermann Schmidt
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wer bei dem Wettbewerb „Informatik-Biber“ eine Chance haben will, muss erkennen, dass aufgrund der vielen Symmetrien nur zehn Endpunkte frei belegt werden können. Für jeden dieser Punkte gibt es zwei Möglichkeiten: Loch oder kein Loch. Wenn man alle diese Möglichkeiten ausschöpft, so kommt man auf 1024 verschiedene. 18 solcher Aufgaben musste Anna Peineke vom Humboldt-Gymnasium innerhalb von 40 Minuten lösen, ebenso wie die anderen 206 429 Schüler, die an dem bundesweiten Wettbewerb teilgenommen hatten. Dabei ging es nicht um Programmierkenntnisse, sondern ganz allgemein um logisches Denken. Und darin ist die Achtklässlerin ganz groß: Sie hat nämlich die volle Punktzahl erreicht und sich damit bundesweit einen ersten Platz gesichert, was außer ihr noch 1860 Schüler geschafft haben.

Ihre Schwester Elisa, die in die 5. Klasse geht, ist eine von sechs Schülern des Gymnasiums, die einen zweiten Platz erreichten, was auch schon eine tolle Leistung sei, wie Mathe- und Informatiklehrer Marco Siefert versicherte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt