weather-image
19°

Heimatbund setzt jetzt auf Weltnaturerbe

In einer Liga mit Yellowstone und dem Watt?

BAD PYRMONT. Manfred Willeke lässt nicht locker. Nach dem Ausscheiden Bad Pyrmonts bei der von ihm vor Jahren angestoßenen Weltkulturerbebewerbung will der Vorsitzende des Pyrmonter Heimatbundes lieber den Blick in die Zukunft richten und nicht resignieren. Bad Pyrmont soll einen neuen Anlauf nehmen und sich bei der UNESCO in Paris um die Anerkennung als Weltnaturerbestätte bemühen.

veröffentlicht am 01.06.2016 um 14:31 Uhr
aktualisiert am 24.01.2019 um 15:00 Uhr

270_0900_471_pn111_0206.jpg
Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt