weather-image
24°
Das Museums-Programm für 2010

Im Sommer zieht eine First Lady ins Pyrmonter Schloss

Bad Pyrmont (Hei). Eine Filmprinzessin, die einen echten Fürsten heiratete, eine Politikerin, die in Bad Pyrmont den deutschen Frauenring gründete, und ein Bilderbuchautor, der auf der Frankfurter Buchmesse einen Literaturpreis bekam: Das sind die Persönlichkeiten, denen das Museum im Schloss seine Sonderausstellungen 2010 widmen wird. Das neue Programm stellte Museumsleiter Dr. Dieter Alfter jetzt vor.

veröffentlicht am 28.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 11:21 Uhr

Mit Grace Kelly – Fürstin von Monaco – beschäftigt s
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Beginn des Jahres wird noch geprägt von einem Kuscheltier, dem Liebling der kleinen Museums-Besucher. Um den Teddybär dreht sich bekanntlich die kommende Weihnachtsausstellung (ab 3. Dezember), die bis zum Februar 2010 läuft. Wie Alfter berichtete, sorgt der Museumsverein für ein abenteuerliches Rahmenprogramm. Ein Wald mit vielen Tannen und Teddys im Schlosshof soll den Besuchern ein bäriges Erlebnis vermitteln. ,,Auch die Werbegemeinschaft zieht mit und wird einige Schaufenster entsprechend gestalten, und sicher lässt sich auch der Tierpark mit seinen Bären etwas dazu einfallen“, freute sich Alfter über die Unterstützung.

Im Sommer wird dann eine echte First Lady ins Schloss einziehen: Nach dem großen Erfolg der Romy-Schneider-Ausstellung hofft Dieter Alfter auf ähnliche Resonanz mit einer Ausstellung über Grace Kelly (8. Juli bis 5. September). Etwa 140 Fotos sollen die märchenhafte Geschichte der Fürstin Gracia bis zu ihrem tragischen Tod erzählen. Vorher aber wird noch eine Frau gewürdigt, die 1949 im Pyrmonter Konzerthaus den Deutschen Frauenring gründete. Zum Gedenken an Theanolte Bähnisch ist vom 6. Mai bis zum 13. Juni in der Museums-Etage eine Ausstellung, die das Museum in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten Elke Schmidt und dem deutschen Frauenring veranstaltet.

2010 soll auch endlich das verwirklicht werden, was in diesem Jahr aus verschiedenen Gründen verschoben wurde: Einige der Kostbarkeiten des Museums, die sonst aus Platzmangel in den Magazinen lagern, sollen ans Licht der Öffentlichkeit gebracht werden (1. April bis 13. Juni). ,,Weil viele Schätze ein Stück Pyrmonter Geschichte darstellen, haben wir geplant, die Schulen mit verschiedenen Arbeitsgemeinschaften einzubinden“, berichtete Alfter.

Die „Kostbarkeiten“ des Museums“ werden ab Apr
  • Die „Kostbarkeiten“ des Museums“ werden ab April gezeigt.
Die Bilderbuchausstellung im Dezember widmet sich Shaun Tan.
  • Die Bilderbuchausstellung im Dezember widmet sich Shaun Tan.

Im Herbst wird dann einem ureigenen Pyrmonter Thema, dem Wasser (Alfter: ,,Das haben wir leider in den letzten Jahren etwas vernachlässigt“) eine Ausstellung gewidmet (23. September bis 31. Oktober). Die Landschaftsbilder der zeitgenössischen Düsseldorfer Maler Conrad Sevens und Ansgar Skiba haben als wesentliches Motiv das Wasser, und das sieht der Museumsleiter als Start für eine ,,Wiederbelebung“ dieses lebenswichtigen Elementes im Museumskonzept.

Die schon traditionelle Bilderbuch-Ausstellung stellt ab 25. November 2010 den Maler Shaun Tan vor. Für seine Arbeit hat der Australier jetzt auf der Frankfurter Buchmesse den Literaturpreis 2009 für die Sparte Bilderbuch bekommen. Alfter: ,,Da war unser Vertrag mit ihm aber schon unter Dach und Fach.“

Und noch etwas plant der Museumsleiter, zusammen mit dem Museum Lügde: Zum gemeinsamen Fest der Städte soll in beiden Häusern vom 28. April bis 13. Juli je ein Teil der Geschichte dargestellt werden. Alfter hat dazu den Eingangsbereich des Schlosses vorgesehen, der für die Besucher ohne Eintritt zugänglich ist. ,,Das soll, neben dem geplanten Schlossfest, ein sichtbares Zeichen sein für die gemeinsame Sache aller Bürger im Pyrmonter Tal.“

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare