weather-image
15°
Die „Original Wolga Kosaken“ singen in der Stadtkirche

Im alten Russland

Bad Pyrmont. Mit mächtigen Stimmen wollen sie heute ihre Zuhörer in das alte Russland entführen. Mit Gesängen der russisch-orthodoxen Kirche und Volkslieder, Chor- und Sologesang, Balalaikaklänge, Temperament und Melancholie offenbaren die „Russische Seele“. So jedenfalls versprechen es die „Original Wolga Kosaken“, die heute um 19.30 Uhr in der Pyrmonter Stadtkirche auftreten. Unter dem Motto „An den Ufern der Wolga“ singen die sechs Sänger ein ausgewähltes Programm aus dem reichen Schatz russischer Lieder. Dazu werden sie auf traditionellen Instrumenten begleitet – verschiedenen Balalaikas und einer Dombra. Auf dem Programm stehen Lieder wie „Schwarze Augen“, „Steppe ringsumher“ oder „Ich bete an die Macht der Liebe“.

veröffentlicht am 09.08.2015 um 16:12 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 21:41 Uhr

270_008_7754754_pn108_1008.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Karten gibt es im Vorverkauf für 15 Euro in der Brunnenbuchhandlung und für 17 Euro an der Abendkasse. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt