weather-image
23°

Dr. Walter Ormann Chefarzt neuer Chefarzt für Innere Medizin am Bathilsdiskrankenhaus

„Ich wollte mich nicht zur Ruhe setzen“

Bad Pyrmont. Anfang August hatte Dr. Walter Ormann seinen Dienst im Pyrmonter Bathildiskrankenhaus als Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin angetreten. „Nach den rund zwei Monaten, in denen ich hier arbeite, kann ich sagen, dass es genau das ist, was ich mir vorgestellt habe“, zeigt sich der Mediziner sowohl mit dem Team als auch mit der Verwaltung hochzufrieden.

veröffentlicht am 13.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 00:41 Uhr

270_008_7496549_pn107_1310.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Ich habe meine Laufbahn mit der klinischen Ausbildung am Klinikum Kassel, dem größten kommunalen Krankenhaus in Hessen begonnen und machte meinen Facharzt für Innere Medizin“, erzählt Ormann am Rande des Gefäßtages in der Wandelhalle aus seinem bisherigen Berufsleben. Und mit gerade mal 38 Jahren wurde er zum Chefarzt des Katharinen-Hospitals berufen. Nach 23 Jahren, in denen er in dem Krankenhaus im niederrheinischen Willich gearbeitet hatte, wurde das Haus geschlossen. „Und zwar aus strategischen Gesichtspunkten, um ein anderes Krankenhaus der St.-Augustinus-Kliniken gGmbH zu stützen.“ Sein öffentlicher Widerstand gegen diese Schließung hat viel Staub aufgewirbelt und sogar dazu geführt, dass er einen Monat vor dem offiziellen Aus des Hauses sogar von seinen Aufgaben freigestellt wurde, wie in der Online-Ausgabe der Westdeutschen Zeitung nachzulesen ist.

„Aber eben so wenig, wie ein Lamborghini für die Garage geschaffen ist, wollte ich mich zur Ruhe setzen“, erzählt er. Deshalb habe er sich über den Anruf der Agaplesion gAG, die das Bathildiskrankenhaus betreibt, gefreut. „Es wurde ein breit aufgestellter Internist gesucht, um die Abteilungen Kardiologie und Gastroenterologie wieder zusammenzuführen.“ Dass die Verhandlungen nach einem Monat unter Dach und Fach waren, beweise ihm, dass er genau auf der Wellenlänge liege. Ormann zeigt sich zuversichtlich, „mit dem leistungsfähigen Team und dem tollen Kollegium“ noch viel bewegen.yt



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?