weather-image
Sebastian Preine übergibt Insignien des Holzhäuser Schützenkönigs an Thomas Jacobs / Viele Ehrungen

„Ich danke allen für die wunderschöne Zeit“

Bad Pyrmont (Hei). Der König hat abgedankt – es lebe der König! Zum Ende seines Regierungsjahres nahm Sebastian Preine mit bewegter Stimme Abschied von seiner Königsgesellschaft: „Ich habe gute Freunde gewonnen und danke allen für die wunderschöne gemeinsame Zeit.“ Und Präsident Dirk Steinwedel bestätigte: „Es hat Spaß gemacht, mit Euch zu feiern, Ihr wart ein ganz tolles Team.“

veröffentlicht am 30.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 00:21 Uhr

270_008_4130391_270_008_41.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

1. Fahnen-Kompanie sichert sich Kellue-Pokal

Bevor die Insignien an die neue Königsgesellschaft weitergegeben wurden, ehrte der Präsident noch die Würdenträger 2009/2010, die beim Königsschießen erfolgreich waren. Bei den unter Zwölfjährigen, die nur mit dem Lichtpunktgewehr zielen dürfen, heißt die Siegerin Michelle Geswein. In der Schülerklasse war Niklas Wedertz der Beste, in der Jugendklasse Florian Schymanietz und in der Juniorenklasse Vanessa Gerigk. In der Damenklasse lag Ulla Jacobs vorn und Alterskönig wurde Günter Steffen. Nicht ausgeschossen wurde der Jung-Schützenkönig.

Dann übergaben Sebastian und Sabine Preine Königskette und Krone an ihre Nachfolger Thomas und Ulrike Jacobs, die zu ihrem Adjutanten Marek Hornung gewählt haben. Die Ministerpaare sind Ingo und Marita Riesel, Christoph und Melanie Henze, Peter und Ilsemarie Xylander. Bevor die neuen Majestäten samt Hofstaat am Königstisch viele Glückwünsche entgegen nahmen, tanzten sie gemeinsam einen Ehrenwalzer.

Die Partyband „Nightshift“, die schon am Sonntagabend im Zelt ordentlich eingeheizt hatte, spielte noch einmal den Lieblingshit der alten Königsgesellschaft und lockte danach viele Tanzlustige aufs Parkett. Es wurde eine lange Nacht, denn der frisch inthronisierte König feierte nicht nur die neue Würde, sondern auch in seinen 40. Geburtstag hinein.

270_008_4130396_270_008_41.jpg
270_008_4130603_270_008_41.jpg

Weil es am Montag beim Katerfrühstück im Festzelt so schwül war, hatte Karl Klemme ebenso wie die meisten anderen Schützenbrüder dann die Uniformjacke abgelegt. Doch nun zog er sie wieder an und ging mit flottem Schritt nach vorn zu seinem Präsidenten. Denn dort wurde ihm eine ganz besondere Ehre zuteil: Für 60-jährige Zugehörigkeit zum Holzhäuser Schützenverein wurde ihm die Ehrennadel in Gold des Deutschen Schützenbundes überreicht. Stehend applaudierten die vielen Besucher dem Geehrten.

Auch zwei „Fünfzigjährige“ gab es: Erich Henjes und Gerhard Thannhäuser wurden für fünf Jahrzehnte Treue zum Verein vom DSB geehrt, Ekkehard Heydemann, Reiner Dietzschold und Volker Meihorst für je 40 Jahre. Ehrungen gab es ebenfalls für Alexander von Pflug, Dorothea Peterson, Günter Breuer, Michael Reese, Paul Köbke, Sylvia Mrdacek, Thomas Hecker und Rainer Kube (je 25 Jahre), sowie für Carmen Rosengart, Christian Schulz, Christin Jahn, Dieter Rix, Dieter Rüsenberg, Hans-Georg Rihn, Martina Kube, Patric Deppenmeier, den bisherigen König Sebastian Preine, Sven Rainer Kube und Udo Deppenmeier (je 15 Jahre).

Den von der Taxenzentrale gestifteten Kellue-Pokal erkämpfte sich die 1. Fahnen-Kompanie, auf den zweiten Platz beim Pokalschießen kam die Damengruppe und auf den dritten die 2. Kompanie. Präsident Dirk Steinwedel würdigte auch den vierten Platz der Jugendgruppe.

Die neue Königsgesellschaft des Holzhäuser Schützenvereins um Ulrike und Thomas Jacobs (3. und 4. von links).

Fotos: Hei

Präsident Dirk Steinwedel (links) ehrt seine treuen Grünröcke (Foto links) und übergibt auch den Pokal an die treffsichersten Schützen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt