weather-image
23°

Leser schicken ihre bärenstarken Fotos

Hunderte Teddys erzählen ihre Geschichten

Bad Pyrmont (red). Das hätte sich die Redaktion nicht träumen lassen: Mehrere Dutzend Teddybären-Fotos haben Leser per Post oder E-Mail eingeschickt, um ihren bärenstarken Freund einmal in der Zeitung oder im Internet zu sehen.

veröffentlicht am 29.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 02:41 Uhr

Die Teddy-Sammlung von Heidi Oelschläger. Foto: privat
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Leser aus Bad Pyrmont, Emmerthal, Aerzen, Hameln, Hessisch Oldendorf, ja selbst aus Opfikon in der Schweiz haben ihre Teddybären fotografiert und an die Pyrmonter Nachrichten geschickt, manche dazu sogar noch kleine Geschichten geschrieben. Etwa die von Teddy Menne und seinem Kumpel. „Menne ist seit mehr als 50 Jahren Mitglied der Holzhäuser Wehr und verbreitete auf der Motorhaube des Löschfahrzeuges sitzend in den 50er Jahren Angst und Schrecken bei den Nachbarwehren, wenn die Holzhäuser bei Wettkämpfen vorfuhren“, schreibt der stellvertretende Stadtbrandmeister Klaus Vogt. Mennes kleiner Freund ist zugleich Maskottchen der Jugendwehr.

Andere Teddybären nähten Leser selbst, wieder andere retteten sie sogar aus dem Müll. Mit dem neuen Jahr endet auch die Aktion der Pyrmonter Nachrichten, die sich bei allen Lesern für die Fotos bedanken.

Die Ausstellung „Mein Freund der Teddybär“ ist bis 21. Februar täglich außer montags von 10 bis 17 Uhr im Museum Schloss Pyrmont zu sehen.

9 Bilder

Bärenstarke Freunde (von oben links): Der Teddy von Susanne Zerapa und ein namenloser Teddy, Bär Brummi von Brigitte Grimme; Menne (links) ist Mitglied der Holzhäuser Wehr, daneben sein Kumpel von der Jugendwehr; Edgar von Elisabeth Tönnigs; selbstgenähte Bären von Alessandra Beißner; Bär Petzi und die Enkel von Anita Köster sowie der „Lebensgefährte“ von Margrit Webel.

Fotos: privat

„Wir sind eine Teddybande von circa 200 Stück“, schreibt Leserin Elisabeth Tönnigs. 20 Jahre sammelte sie als Hobby die Bären. Bis ihr Enkel Mika geboren wurde, „der so für mich zum Hobby wurde“.

Foto: privat



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?