weather-image
14°

Hund greift Jogger an

Bad Pyrmont (red). Ein 53-Jähriger Jogger ist im Bad Pyrmonter Ortsteil Thal von einem Hund gebissen worden. Das schwarze langhaarige Tier war nicht angeleint und lief frei auf einer Weide. Auch auf die Rufe seiner Halterin hörte er nicht.

veröffentlicht am 30.03.2012 um 12:49 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 03:21 Uhr

Blaulicht
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der erschreckte Jogger blieb sofort stehen, als der Hund auf ihn zu rannte. Dieser sprang an dem Jogger hoch und biss ihn in den Unterarm. Der 53-Jährige trug dabei erhebliche Verletzungen davon. Nach Aussage der Polizei gibt es Hinweise, dass dies nicht der erste Angriff des Hundes auf Passanten gewesen sein soll.

Die Polizei sucht nun weitere Geschädigte: Tel. 05281/9406-0



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare