weather-image
25°

Ortsteil zeigt Verbundenheit mit der Kirche

Holzhäuser Weihnacht

Bad Pyrmont. Der Holzhäuser Weihnachtsmarkt zeigte wieder einmal eindrucksvoll die Verbundenheit der örtlichen Vereine und Bewohner mit ihrem Ort und ihrer Kirche. Zehn Vereine und die Grundschule hatten den Markt an der St.-Johannes-Kirche gemeinsam aufgebaut und ein umfangreiches Programm organisiert.

veröffentlicht am 11.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 03:41 Uhr

270_008_6779209_pn150_1012_4sp_yt_Holzh_Weihnacht_3_9732.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Erstmals wurde in diesem Jahr der Gottesdienst um eine Stunde verlegt, um zum einen die Verbundenheit der „Holzhäuser Weihnacht rund um die Holzhäuser Kirche“ mit allen Vereinen, der Feuerwehr und Institutionen zu dokumentieren. Zum anderen machte Pastor Reinhard Kiparski – zum Schluss des Gottesdienstes auf einem Strohballen sitzend – die Symbiose des Advents mit dem Christuskind „in der Krippe auf Heu und Stroh“ deutlich. Zum Schluss erhielten die Besucher einen Strohhalm, der sie an das Wesentliche des Festes bis dahin erinnern soll.

Am späten Nachmittag hatten sich die Kinder in der Kirche versammelt, der Kinderchor hatte gerade einige Adventslieder gesungen, als ein Raunen durch die Menge ging: Der Weihnachtsmann kam herein. Zunächst ließ er sich noch einige Lieder vorsingen, bevor er zur Bescherung schritt.

Eine weitere Bescherung wird folgen, wenn der Erlös des Weihnachtsmarktes der Grundschule überreicht wird.yt

Der Besuch des Weihnachtsmannes in der Holzhäuser Kirche war für die Kinder ein Höhepunkt des Weihnachtsmarktes. yt



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?