weather-image
28°

Beirat plant Projekt: Integrationslotsen sollen Flüchtlinge in allen Lebenslagen unterstützen

Hilfe im Dschungel einer fremden Welt

Bad Pyrmont. „Derzeit leben 50 Flüchtlinge, überwiegend Familien, in Bad Pyrmont. Sie sind dezentral untergebracht“, sagt Sabine Jösten. Nach Angaben der Fachgebietsleiterin Ordnung und Soziales im Pyrmonter Rathaus stammen die Menschen unter anderem aus den Krisengebieten Syrien und Ukraine, aber auch aus Albanien oder der Türkei. Wie viele es noch werden? Sabine Jösten hat keine Ahnung. „Wir wissen höchstens eine Woche vorher, wann und wie viele Personen uns aus Friedland oder Braunschweig zugewiesen werden“, begründet sie.

veröffentlicht am 11.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 20:41 Uhr

270_008_6658216_n201_1010_4sp_cg_Grosch_und_Mund_Keisin_.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?