weather-image

Statt Geburtstagsgeschenke: Spende von 2000 Euro übergeben

Hilfe für das Kinderhospiz

BAD PYRMONT. „Tue Gutes und sprich darüber“ – lautet ein Motto, das sich in diesem Fall Lutz Habenicht gemeinsam mit dem Rotary Club Bad Pyrmont zu eigen gemacht hat. Er hatte seine Geburtstagsgäste darum gebeten, statt Geschenke für ihn einen Betrag zugunsten des Hospizvereins Bad Pyrmont zu geben. „So sind 1000 Euro zusammen gekommen, was mich unheimlich gefreut hat. Der Rotary Club hat das dann noch verdoppelt, sodass ich nun mit unserem derzeitigen Präsidenten Prof. Dr. Christoph von Schulze zu Pellengahr dem Hospizverein den Betrag von 2000 Euro überreichen kann,“ strahlt der ehemalige Pädagoge überglücklich.

veröffentlicht am 22.12.2019 um 16:32 Uhr

Die Starthilfe kommt gut an beim Hospizverein, (von links) Regina Stelter, Lutz Habenicht, Prof. Dr. Christoph Pellengahr und Annette Kleine-Gödde. Foto: Ti
Avatar2

Autor

Klaus Titze Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt