weather-image
12°
Bei der Auswertung von Videobändern stoßen Fahnder auf Bilder eines Tatverdächtigen

Heiße Spur: Ist das der Mörder von Ingrid P.?

Bad Pyrmont (ube). Ist der Mann auf diesen Fotos, die eine Überwachungskamera gemacht hat, der Mörder der Pyrmonter Seniorin Ingrid P. (76). Das fragen sich die Fahnder der Sonderkommission „Therme“. Der Mann, der ins Visier der Ermittler geraten ist, könnte auch ein Unbeteiligter sein. Allerdings: Die Kleidung, die er anhat, sieht so aus, wie die Sachen, die der gesuchte Gewalttäter getragen hat. Auch Alter und Größe würden passen. Offenbar hat die Soko eine heiße Spur.

veröffentlicht am 22.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 05:21 Uhr

Die Mordkommission „Therme“ hofft, dass ein Leser di
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Augenzeugen haben einen Mann, der so aussieht wie der Unbekannte auf den Fotos, bereits am Dienstagnachmittag – also am Tag vor der Bluttat – und am Mittwochvormittag – wenige Stunden vor dem Mord – an der Hufeland-Therme gesehen. „Diese Person, sagen die Zeugen, wäre dort herumgelaufen, hätte mehrfach den Eingangsbereich des Bades betreten und auch längere Zeit auf dem Parkplatz gestanden, ohne dass ersichtlich geworden ist, warum und weshalb sie sich dort aufgehalten hat“, sagte gestern Polizeioberkommissar Jörn Schedlitzki. Die Beschreibung decke sich auch mit den Angaben von Leuten, die nach dem Mord am Mittwoch, 29. April, einen Mann im Bereich Ockelstraße, Mozartstraße und Vogelreichsweg gesehen haben, hieß es.

Von allen Zeugen wurde der Unbekannte übereinstimmend wie folgt beschrieben: 20 bis 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlank, kurze, dunkle Haare. Der Gesuchte trug eine verwaschene, abgetragene Jeanshose. Zudem eine hüftlange, dunkle, vermutlich grüne Jacke (Schimanski-Jacke oder Feldjacke).

Die Mordkommission fragt: Wer kennt Mann auf den Fotos? Hinweise nehmen die Fahnder unter der Rufnummer 05182/9406-161 entgegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt