weather-image
23°
×

Bad Pyrmonts Kurdirektor setzt seine Auffassung durch

Grünes Licht fürs Ankerkreuz gibt‘s nur noch vom Staatsbad

BAD PYRMONT. Ob nun gedruckt auf Tassen, Taschen, Süßigkeiten, andere Souvenirs oder deren Verpackungen – wer das ungekrönte rote Ankerkreuz nutzen will, holte sich bislang anstandshalber das Okay bei der Pyrmonter Stadtverwaltung. So war es Usus. Doch das soll anders werden. So will es Staatsbad-Chef Maik Fischer.

veröffentlicht am 15.01.2020 um 08:00 Uhr

Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt