weather-image
22°
×

Böswilliger Fehlalarm nötigt Feuerwehr zum Ausrücken

Großeinsatz in Bad Pyrmonts Brunnenstraße

BAD PYRMONT. Zu einem aufsehenerregenden Einsatz rückten am Freitagnachmittag mehr als zwei Dutzend Feuerwehrleute in die Brunnenstraße aus. Im historischen „Haus Hemmerich“ war die Brandmeldeanlage angesprungen.

veröffentlicht am 25.09.2020 um 21:32 Uhr

Ein Feuer gab es aber zum Glück nicht. Jemand hatte absichtlich einen Feuermelder im Obergeschoss-Flur eingeschlagen. Angeblich wurden dort drei Jungen oder Jugendliche gesehen. Zum Abstellen des Alarms musste ein Fachmann von außerhalb kommen. (jl)



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige