weather-image

Bauausschuss abgesagt

Grippewelle erfasst das Rathaus

Bad Pyrmont. Die Grippe- und Erkältungswelle hat die Pyrmonter Stadtverwaltung im Griff. Im Fall der Bauverwaltung sind die Folgen so gravierend, dass jetzt die für den kommenden Donnerstag geplante Sitzung des Bau- und Umweltausschusses aus Krankheitsgründen abgesagt worden ist. Führende Vertreter des Baudezernats fehlen, sie sind aber für die Beratung der Themen unverzichtbar. Dazu gehört wieder einmal die Bad Freienwalder Brücke. Eigentlich sollte am 25. Februar Prof. Dr.-Ing Marc Gutermann aus Bremen dem Ausschuss sein Konzept der experimentellen Tragsicherheitsbewertung vorstellen. Die CDU hatte das beantragt, weil sie sich Klarheit über die Sanierungsfähigkeit des Bauwerks verschaffen will. Vor allem aber auch könnte Gutermann beauftragt werden, die Tragsicherheit der Brücke durch Belastungsversuche zu testen, um zu klären, ob die Emmerquere bis zur Sanierung zumindest für Fußgänger und Pkw befahrbar sein könnte. Die Einladung an den Ingenieur war bereits verschickt, jetzt muss ein neuer Termin gefunden werden.uk

veröffentlicht am 19.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 17:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt